Nachsorge

Entwicklung eines Unternehmens für nach­stationäre Behandlungen


Mit der Durch­füh­rung der Auf­ga­ben des Ent­lass­ma­nage­ments beginnt für den Pati­en­ten immer öfter ein Such­pro­zess um die idea­le Nach­ver­sor­gung.

Die Über­gän­ge gestal­ten sich zu oft sub­op­ti­mal für das ent­las­sen­de Kran­ken­haus – die Qua­li­tät der Nach­sor­ge ist sehr unter­schied­lich, der Kon­takt zum Pati­en­ten geht ver­lo­ren.
Das geht bes­ser – im Sin­ne von Pati­ent und Krankenhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.