Nachsorge

Entwicklung eines Unternehmens für nach­stationäre Behand­lungen


Mit der Durchführung der Aufgaben des Entlassmanagements beginnt für den Patienten immer öfter ein Suchprozess um die ideale Nachversorgung.

Die Übergänge gestalten sich zu oft suboptimal für das entlassende Krankenhaus – die Qualität der Nachsorge ist sehr unterschiedlich, der Kontakt zum Patienten geht verloren.
Das geht besser – im Sinne von Patient und Krankenhaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.